Liebe Fahrschüler*innen, liebe Eltern,

die neue Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung, die am 16.12.2020 in Kraft tritt, ist am Abend des 14.12.20 veröffentlicht worden. Bildungsanbieter dürfen weiterhin ihren Beruf ausüben. Die Fahrschulen gehören zu den Bildungsanbietern. Somit dürfen wir Euch weiterhin ausbilden und auf dem Weg in Eure Mobilität begleiten. Auch der TÜV darf seine Dienste weiterhin anbieten, so dass auch die Prüfungen stattfinden dürfen. Es geht also weiter. Unsere Hygienemaßnahmen bleiben unverändert. Die Fahrstunden beginnen nach wie vor an unserer Fahrschule. Vor der Fahrstunde gehen Fahrschüler*innen und Fahrlehrer zum Händewaschen und Desinfizieren in die Fahrschule. Vor jedem Fahrschülerwechsel wird das Auto ausreichend gelüftet und desinfiziert. Der theoretische Unterricht findet zum Schutz unserer Fahrschüler*innen seit Montag, den 14.12.2020, wieder auschließlich online statt.

Gemeinsam Durchstarten

Führerschein bei völker